Seuche, Schulden, Solidarität. Über die Pandemie und die Krise.

Das hoch fragile Gebilde, das die kapitalistische Produktionsweise insbesondere seit ihrem Niedergang der letzten Jahrzehnte ist, zeigt sich in der Corona-Krise nicht nur unfähig, die Pandemie zu meistern. Der Corona-Schock könnte nun auch das Zünglein an der Waage sein, das dieses Kartenhaus zusammenstürzen lässt. Auf die mit einer möglichen, tiefgreifenden Weltwirtschaftskrise einhergehenden Angriffe des Kapitals …

Seuche, Schulden, Solidarität. Über die Pandemie und die Krise. weiterlesen