»Wir haben protestiert, aber die Regierung hat mit Schüssen, mit Gewalt geantwortet«

Ein Gespräch über die Arbeiterproteste im irakischen Ölsektor Das Interview erschien zuerst im express 7/2020 Die Entwicklungen des Weltmarktes in der gegenwärtigen Krise wirken sich besonders auf die politische Ökonomie des Irak aus. Im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie brach der Erdölpreis ein. Während in Deutschland die Spritpreise sinken, verschlechtern sich die Lebensbedingungen der irakischen Arbeiterklasse.Bereits …

»Wir haben protestiert, aber die Regierung hat mit Schüssen, mit Gewalt geantwortet« weiterlesen

Verhindern wir die Corona-Katastrophe in den Altenheimen – der Staat kann und will es nicht!

Mit ihren Social Distancing-Maßnahmen verfolgt die deutsche Regierung in der Covid19-Pandemie zwei Ziele: erstens eine drastische Verlangsamung des Infektionsgeschehens („flatten the curve“), um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten, zweitens den Schutz sogenannter „Risikogruppen“ vor einer Ansteckung. Mit Hinblick auf die gegenwärtige Situation in Alten- und Pflegeeinrichtungen müssen wir feststellen, dass die staatliche Politik an diesem …

Verhindern wir die Corona-Katastrophe in den Altenheimen – der Staat kann und will es nicht! weiterlesen

„Wir warten nicht auf Erlaubnis um Leben zu retten.“

In Reaktion auf die Ausbreitung des Corona-Virus sammeln sich ArbeiterInnen weltweit unter den gleichen Parolen. Sie verlangen die Schaffung sicherer und hygienischer Arbeitsplätze und die Einstellung nicht notwendiger Arbeiten, um sich und andere zu schützen. In Brasilien kam es in der letzten Woche in mehreren Städten zu Streiks und Protesten von Call-Center-Beschäftigten. Sie fordern die …

„Wir warten nicht auf Erlaubnis um Leben zu retten.“ weiterlesen

Wir sind kein Schlachtvieh!

"Ich bleibe zuhause - ich bin kein Schlachtvieh!" - Unter dieser Parole protestieren seit einer Woche italienische ArbeiterInnen in Logistik und Industrie. Während viele kleine Unternehmen in Folge der Notlage schließen mussten, hat der Arbeitgeberverband Confindustria die Fortsetzung der Produktion in den großen Unternehmen vorläufig durchgesetzt. In den Warenlagern und Fertigungshallen gibt es jedoch häufig …

Wir sind kein Schlachtvieh! weiterlesen

Was wollen wir

Wir sind Menschen, die sich, wie ihr wahrscheinlich auch, Sorgen wegen des Corona-Virus machen. Wir machen uns Sorgen, weil wir andere Menschen vor allem aus den Risikogruppen nicht mit dem Virus anstecken wollen oder selbst zu den Risikogruppen gehören. Wir machen uns Sorgen, weil wir die Einschränkungen des öffentlichen Lebens und die soziale Isolierung fürchten. …

Was wollen wir weiterlesen