Plakat: Produktionsstopp – Geteilte Verantwortung – Solidarität

Zur Druckvorlage des Plakats Seit wir vor zwei Wochen als Solidarisch gegen Corona damit begonnen haben, täglich Artikel, Analysen, Übersetzungen, Berichte von Arbeitskämpfen und Interviews zu veröffentlichen, hat sich die gesundheitliche, soziale und ökonomische Krise deutlich verschärft. Mit einem weiteren Plakat rücken wir nun die staatlichen Zwangsmaßnahmen, die Corona-Partys der Unternehmer und die nationalistische Gefahr …

Plakat: Produktionsstopp – Geteilte Verantwortung – Solidarität weiterlesen

Ein Bild der Zukunft? – Shutdown und soziale Verwerfungen in Süditalien

Einleitung Am 8. März war ich zusammen mit Tausenden auf der feministischen Demo in Leipzig. Das Wetter und die Stimmung waren hervorragend, alle freuten sich, dass so viele zusammen auf die Straße gekommen waren. Abends erfuhr ich von dem schockierenden Anstieg von Covid19-Infektionen und -Verstorbenen in Norditalien, sowie der Einrichtung einer „roten Zone“ in einigen …

Ein Bild der Zukunft? – Shutdown und soziale Verwerfungen in Süditalien weiterlesen

Seuche, Schulden, Solidarität. Über die Pandemie und die Krise.

Das hoch fragile Gebilde, das die kapitalistische Produktionsweise insbesondere seit ihrem Niedergang der letzten Jahrzehnte ist, zeigt sich in der Corona-Krise nicht nur unfähig, die Pandemie zu meistern. Der Corona-Schock könnte nun auch das Zünglein an der Waage sein, das dieses Kartenhaus zusammenstürzen lässt. Auf die mit einer möglichen, tiefgreifenden Weltwirtschaftskrise einhergehenden Angriffe des Kapitals …

Seuche, Schulden, Solidarität. Über die Pandemie und die Krise. weiterlesen

Das Corona-Regime und der Kampf um Arbeiterkontrolle

Bislang drehen sich die Klassenkonflikte in der Corona-Krise vor allem um Schutzmaßnahmen gegen das Virus am Arbeitsplatz, doch wie die Angry Workers aus London in ihrem neuen Beitrag zeigen, gehen die Kämpfe schon jetzt darüber hinaus, indem sie die Frage aufwerfen, ob man den Laden nicht fürs Erste ganz dichtmachen sollte: Warum in der „Freizeit“ …

Das Corona-Regime und der Kampf um Arbeiterkontrolle weiterlesen

Was wollen wir

Wir sind Menschen, die sich, wie ihr wahrscheinlich auch, Sorgen wegen des Corona-Virus machen. Wir machen uns Sorgen, weil wir andere Menschen vor allem aus den Risikogruppen nicht mit dem Virus anstecken wollen oder selbst zu den Risikogruppen gehören. Wir machen uns Sorgen, weil wir die Einschränkungen des öffentlichen Lebens und die soziale Isolierung fürchten. …

Was wollen wir weiterlesen